Ratten 07

Schauspiel/Performance 

Seit 2013 ist Uta Kala Regieseurin bei den RATTEN. „Ich bin Autodidaktin, habe 79 am Theater angefangen. Ab 87 war ich Bühnen- und Kostümbildnerin. Mit Regie hab ich 2007 angefangen, bei der Arbeit am Theater habe ich viel dafür gelernt. 

Theater ist ein Mannschaftssport!

 

Das Theaterprojekt RATTEN 07 entstand 1992 an der Volksbühne. An der ersten Inszenierung waren Obdachlose und Theaterarbeiterinnen beteiligt aus denen sich eine Gruppe formierte, welche die Theaterarbeit fortsetzte.

Bald darauf gründeten Schauspielerinnen und Mitarbeiterinnen der Volksbühne den Verein „Freunde der Ratten“. Der Verein fördert und begleitet seit dem mit seiner Arbeit das gewachsene Ensemble „RATTEN 07“.

 

Seit 2004 sind sie auf dem RAW Friedrichshain verortet. 

 

Meilensteine der 26-jähringen Arbeit sind neben dem immensen Mehrwert an freiwilliger sozialer Arbeit die Verleihung des Förderpreises für Darstellende Kunst, verliehen durch die Akademie der Künste 1995 und die Verleihungdes Bundesverdienstkruezes an den langjährigen Regisseur und Vorsitzenden Gunter Seidler.