• phillipwilke

Spendenkampagne erfolgreich - Über 3000 Euro für die Soziokultur!

Hurra, wir haben es geschafft - Alle zusammen! Und nur wegen euch, ist unsere Spendenkampagne ein großer Erfolg geworden. Noch einmal einen riesigen Dank an alle 78 Unterstützer*innen. Am Ende sind es ganze 3.662€ geworden. Ein bisschen Gebühr geht zwar noch an Startnext - aber mit der Summe können wir schon mal dem ein oder anderen RAW-Projekt unter die Arme greifen. Und darum ging es ja schließlich: Solidarität mit der Soziokultur. Ihr habt es verstanden ;-)

Apropos RAW-Künstler*innen unter die Arme greifen. Damit werden wir sofort beginnen, sobald die Gelder auf unserem Konto angekommen sind. Beziehungsweise eigentlich ist das nicht ganz richtig formuliert. Denn verteilen werden die Gelder gar nicht wir als Kultur L Genossenschaft, sondern die Mieter*innenvertretung (MiV) der drei selbstverwalteten Häuser des RAW-Geländes (SKPZ). Sie kennen die einzelnen RAW-Projekte am besten und wissen, wem es genau an was fehlt. Menschen, die Teil eines RAW-Projekts sind und in finanzielle Not geraten sind, können ihren Bedarf bei der MiV melden - einige haben dies bereits getan.


Weitere Spendenmöglichkeiten

Klar ist aber auch: Wenn sich die Arbeitsbedingungen für freie Künster*innen und soziokulturelle Projekte wegen der Coronakrise bis Ende des Jahres so schwierig gestalten wie derzeit, wird das Geld nicht ausreichen, um die soziale Vielfalt auf dem RAW zu halten. Deswegen appellieren wir an dieser Stelle auch an die Politik die Einnahmeausfälle durch die quasi Berufsverbote für die freie Szene mit weiteren Förderprogrammen abzufedern. Da dies, wie wir bereits gesehen haben nicht immer reibungslos funktioniert, wollen wir euch natürlich auch weiterhin die Möglichkeit geben, für die Soziokultur zu spenden.


Dies könnt ihr mit dem Verwendungszweck "Spende: RAW Projekte retten" entweder direkt an die RAW Kultur L e.G. auf folgendes Konto:


RAW Kultur L e.G.

Berliner Sparkasse

BIC: BELA DE BE XXX

IBAN: DE51 1005 0000 0190 8186 03


Da wir nicht als gemeinnützig anerkannt sind, können wir allerdings lediglich eine Rechnung und keine Spendenbescheinigung ausstellen. Wenn ihr diese für eure Steuer benötigt, dann spendet ebenfalls unter Angabe des Verwendungszwecks "Spende: RAW Projekte retten" an den gemeinnützigen RAW//cc e.V. auf dieses Konto:


RAW culture collective / RAW KulturKollektiv e.V.

GLS Bank

BIC: GENO DE M 1 GLS

IBAN: DE68 4306 0967 1173 8158 00


Übrigens: In den kommenden Tagen wird es für uns um das Verteilen der Dankeschöns gehen. Alle Unterstützer*innen werden dazu eine Mail erhalten. Die Dankeschöns können dann bei uns auf dem RAW-Gelände (im Beamtenwohnhaus) abgeholt werden.

11 Ansichten