• Phillip Wilke

Soforthilfe I für Unternehmen mit mehr als 5 Mitarbeitern

Aktualisiert: Juli 30

Donnerstag wurden zwei Hilfspakete vom Berliner Senat beschlossen: Eine für Solo-Selbständige/Kleinstunternehmer*innen (Soforthilfe II) und eine für größere Unternehmen (Soforthilfe I). Hier soll es um die Soforthilfe I gehen. Sie gilt für alle Unternehmen mit mehr als 5 Mitarbeitern.


Über die Investitionsbank Berlin könnt ihr an einem kurzfristig für Bars, Clubs und Restaurants geöffneten Liqiditätsfonds teilnehmen und einen zinslosen Kredit über 2 Jahre Laufzeit von max. 500.000 € erhalten.


Die wichtigsten Voraussetzungen dafür lauten:

  • Betriebsstätte liegt in Berlin.

  • Betrieb ist aus der Gründungsphase heraus (3 Jahre).

  • Liquiditätsengpässe sind auf das Corona-Virus zurückzuführen.


Den ausschließlich digital verfügbaren Antrag könnt ihr hier bereits jetzt stellen.


Hier geht es zur Pressemitteilung des Senats.