Cassiopeia

Kulturell- gastronomischer Veranstaltungsort

Schwerpunkt: Konzerte

Bei Iana und Flo im Cassiopeia

 

Frischer Wind im Cassiopeia. Seit letztem Jahr ist Flo im Cassiopeia Team um bei der Umstrukturierung zu unterstützen. „Wir bereiten uns gerade auf die nächsten 30 Jahre vor“ sagt Iana. 

Sie wollen mehr aus dem ältesten Club des RAWs machen der in den letzten 14 Jahren zu einer Institution in Berlin geworden ist. Wir würden gerne einen Tagesbetrieb etablieren, ein Cafe, Angebote für Kinder, … die Konzerte werden aber beibehalten!

Ianas RAW Anekdote:

Um die Halfpipe in der Skatehalle einzubauen mussten wir damals die schweren Pflastersteine aus dem Boden nehmen, die wurden einzeln in die Nachbarhalle geschleppt. Später brauchten wir die selben Steine dann im Sommergarten für den Feuerwehr Wendehammer… dann ging das geschleppe noch mal los.

So ist das hier, Dinge die man auf die Seite legt, die eigentlich Müll sind werden hier oft wiederverwendet.

 

Flos Anekdote:

Wenn ich den Leuten von meinem neuen Job erzähle, sagen die meisten immer: Cassiopeia, da war ich früher immer. (lacht)